logo Akademische Ausbildung

Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:00 - 19:00 Uhr
Sa: 08:00 - 13:00 Uhr

Stadt-Apotheke Gengenbach
Ines Kienlechner
Hauptstraße 21
77723 Gengenbach

Tel.: 0800 5893693 (kostenlos)
Tel.: 07803 3309
Fax: 07803 4487

Kontakt|Impressum|Datenschutz|Disclaimer|AGB's

Gesundheit heute

Artikel (GH)

Wanzenbefall

Wanzenbefall: Die in Europa wieder zunehmend vorkommende Wanze ruft mit ihrem stechend-saugenden Mundwerkzeug stark juckende Quaddeln mit gelblicher Bissstelle in der Mittel hervor. Die Quaddeln treten häufig in Gruppen oder linienartig („Wanzenstraße“) auf und bilden sich nach etwa 2–4 Tagen zurück. Am häufigsten ist die Bettwanze (Plattwanze, Cimex lectularius). Sie liebt eine warme Umgebung, ist lichtscheu und nachtaktiv: Daher versteckt sie sich tagsüber in dunklen Ritzen und kriecht bei Dunkelheit wärmeorientiert zum schlafenden Menschen, wo sie ihre Bisse an unbekleideten Körperstellen hinterlässt.

Das macht der Arzt

Die Behandlung der Hautreaktionen kann mit juckreizstillenden Mitteln erfolgen. Wohnung und Bett müssen mit Pestiziden behandelt werden (Wanzen leben nicht auf dem Menschen). Bettwanzen treten häufig in der Nähe von Taubennestern auf.

Von: Dr. Ute Koch, Dr. med. Arne Schäffler
Termine und Angebote